Entwarnung - Keine Windräder in Langel

„Der Standort Langel wird für Windkraftanlagen nicht weiter geprüft!“, so die Aussage vom Vorstand Stadtentwässerungsbetriebe Köln.
Im Zuge eines Klimakonzeptes hatte man intern darüber diskutiert, wie die Stadtentwässerungsbetriebe energieautark werden könnten. Hierbei wurde u.a. die Windkraft in die Überlegungen einbezogen und Langel als einer von möglichen Standorten in Betracht gezogen.
Da Langel bereits durch verschiedene Eingriffe in der Vergangenheit stark beeinträchtigt wurde z.B. REWE-Lager, hat man sich von dem Ansinnen an dieser Stelle schnell wieder verabschiedet.
Die StEB hat nach meinen Informationen ebenfalls wieder von der Windkraftnutzung Abstand genommen. Die geplanten Veränderungen am Erneuerbaren-Energien-Gesetz EEG würden zudem die Anlage unrentabel machen.
Leider wurden diese unausgereiften Vorüberlegungen der StEB von einer anderen Partei ohne weiteres Hinterfragen an die Lokalpresse weitergetragen.  Dabei wurde eine Verunsicherung der Bevölkerung in Kauf genommen, was ich hier auf das Schärfste kritisiere.
Bereits in den Jahren 2002/2003 wurde im Kölner Norden heftig über die Errichtung einer Konzentrationszone für Windkraftanlagen diskutiert. Die Presse titulierte es als das größte Windrad Europas, welches an der A 57 errichtet werden sollte.
Damals stand neben anderen auch ich an der Spitze einer Bewegung von Politikern und  Bürgern, die sich gegen diese weitere  Belastung der Bevölkerung im Kölner Norden engagierten.
Die CDU spricht sich ganz klar gegen eine Windkraftanlage am Standort Langel aus. Die Beeinträchtigungen, die sich daraus für die Anwohner ergäben sind unzumutbar. Wir stufen zudem den Abstand zur Wohnbebauung als deutlich zu gering ein.
Sollte irgendwann das Ansinnen der StEB oder einer anderen Gesellschaft eine Neuauflage erfahren, werde ich an der Spitze einer Initiative gegen ein Windrad an dieser Stelle stehen!

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

CDU Köln

Der Feed konnte nicht gefunden werden!